Bestattungshaus Graswald - Leistungsspektrum - Überführung


Bestattungshaus Graswald - Leistungsspektrum - Überführung


Bestattungshaus Graswald - Leistungsspektrum - Überführung

Den letzten Weg in Würde gestalten

 

Die würdevolle Überführung von verstorbenen Personen wird mit unserem hauseigenen, den gesetzlichen Vorschriften entsprechendem Leichenwagen, Typ Mercedes, durchgeführt.

Mit der Art und Weise, wie wir die Überführung einer verstorbenen Person gestalten, drücken wir Respekt vor der Person aus, die von uns gegangen ist und würdigen sie und ihr Leben.


Folgende Möglichkeiten der Überführung und Aufbahrung sind möglich:

  • Überführung mit zeremoniellem Bestattungswagen.

  • Überführung mit zeremoniellem Bestattungswagen und mit gesetzten Standarten.
    Dies umfasst sowohl die zeremonielle Fahrweise und die Routenwahl, z. B. Fahrt vom Leichenhaus/Klinikum, vorbei am Elternhaus oder an den Plätzen, die der verstorbenen Person sehr wichtig waren. An diesen Plätzen kann eine Gedenkpause stattfinden.

  • Überführung mit zeremoniellem Bestattungswagen, mit gesetzten Standarten und geöffnetem Sargraum.
    Dies umfasst die zeremonielle Fahrweise, zusätzlich wird der Sargraum des Wagens geöffnet und der Sarg mit seinem Blumenschmuck ist nun bei der letzten Fahrt vollständig sichtbar.

  • Aufbahrung geschlossen oder offen im beschmückten Leichenhaus oder in den Privaträumen



Zurück nach oben Pfeil nach oben